040-8830753-0 kontakt@aosom.de
Kostenlose Lieferung nach Deutschland, Österreich* und Benelux* *Gilt nur für DPD-Versand
Zuletzt durchgeführte Suchen
    Blog
    App runterladen
    Downloade die Aosom App
    Exklusiver App-Code: AppOnly. Spare 10% beim ersten Einkauf
    0 Wunschliste
    0 Warenkorb
    Mein Warenkorb
    Warenkorb-Zwischensumme:
    Warenkorb ansehen

    WUSSTEST DU SCHON?

    Viele Haustiere werden aufgrund von Umzug, persönlichen Problemen, Zeitmangel, oder Kostengründen von ihren Besitzern ausgesetzt. Laut WHO gibt es weltweit über 200 Millionen streunende Hunde und in der EU rund 100 Millionen ausgesetzte Haustiere. Nur ein Teil der streunenden Tiere schafft es jedes Jahr in Tierheime und einige der nicht adoptierten werden sogar eingeschläfert. Um auf die aktuelle Situation obdachloser Tiere aufmerksam zu machen, gründete die ISAR 1992 den ersten IHAD.

    Adoption – der beste Weg, um ein neues Haustier zu finden

    5 gute Gründe ein Haustier zu adoptieren
    · Du rettest ein Tierleben und gibts ihm eine zweite Chance
    · Du holst Dir einen neuen Freund oder ein Familienmitglied ins Haus
    · Dein Haustier wird dir für immer dankbar sein
    · Du hilfst dabei die Vermehrung von streunenden Tieren zu reduzieren
    · Du hast geringere Anschaffungskosten

    Fragen die du dir vor der Adoption eines Haustieres stellen solltest

    Als verantwortungsvoller Haustierbesitzer solltes du dir vor der Adoption eines Haustieres folgende Fragen stellen:
    1. Wie viel Zeit verbringst du auf der Arbeit? Hast du genug Geld und Zeit, um dich um das Tier zu kümmern?
    2. Gibt es ein Familienmitglied, dass auf Haustiere allergisch reagiert oder Haustiere nicht mag?
    3. Wohnst du in einem eigenen Haus oder in einer Mietwohnung? Planst du bald umzuziehen?

    (Erfahre mehr über die Adoptionsregeln in Ihrem örtlichen Tierheim)

    So bereitest du dein Zuhause für deinen vierbeinigen Freund vor

    Tolle Schlafplätze für Hunde und Katzen
    Haustiere sind unsere besten Freunde. Daher liegt uns ihr Wohlergehen sehr am Herzen. Damit sich dein vierbeiniger Freund dauerhaft wohl fühlt benötigt er einen gemütlichen Rückzugsort und Schlafplatz. Endecke jetzt unsere Vielzahl an Hunde- und Katzenhäusern und vieles mehr.
    Katzenhöhlen > Hundebetten & Sofas >
    Finde das richtige Futternapf
    Achte bei der Auswahl eines Futternapfs darauf, dass dein Hund bequem und problemlos daraus essen kann. Tipp: Eine rutschfeste Unterlage hält das Futternapf an seinen Platz und sorgt für mehr Sauberkeit.
    Ideen von Aosom >
    Training für Kopf und Körper - Interaktives Spielzeug
    Genau wie du möchte dein Vierbeiner täglich etwas Neues erleben. Hundepools und Agility-Training eignen sich hervorragend dafür deinen Hund geistig und körperlich fit zu halten, zudem stärkt es das Vertrauen und die Bindung zwischen Mensch und Tier. Für das interaktive Spiel mit deiner Katze eignet sich ein Kratzbaum oder ein Kletterbaum.
    Ideen von Aosom >
    Schütze deine vierbeinigen Freunde - Hundeschutzgitter
    Stelle sicher, dass sich in deinem Zuhause keine Dekorationen oder Pflanzen befinden die für dein Haustier gefährlich sein könnten. Bewahre gefährlliche Gegenstände und giftige Pflanzen außerhalb der Reichweite deiner Tiere auf. Solltest du deine Haustiere während des Tages unbeaufsichtigt lassen müssen, vewende einfach ein Tierschutzgitter. Das Schutzgitter schützt nicht nur dein Haustier vor Gefährdungen, sondern schon auch deine Pflanzen und Möbel vor dem Haustier.
    Ideen von Aosom >

    Reisen mit vierbeinigen Freunden

    Bereiten dich gut vor. Erstellen eine Checkliste und stelle dein Reisezubehör vor der Reise zusammen. Urlaub mit Haustieren kann viel Spaß machen, aber du musst stets auf das Unerwartete vorbereitet sein wie zum Beispiel Verkehrsstaus, medizinische Notfälle und schlechtes Wetter.

    Read blog for more

    /category/hundegitter~743/
    Angebote
    Mehr Entdecken