040-8830753-0 kontakt@aosom.de
Kostenlose Lieferung nach Deutschland
Zuletzt durchgeführte Suchen
    Blog
    App runterladen
    Downloade die Aosom App
    Exklusiver App-Code: AppOnly. Spare 12% beim ersten Einkauf
    0 Wunschliste
    0 Warenkorb
    Mein Warenkorb
    Warenkorb-Zwischensumme:
    Warenkorb ansehen

    Filtern nach

    Marke
    Rabatt
    Farbe
    Preis
    0 - 0

    Kindersitzmöbel

    37 Ergebnisse
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Anzeigen
    • 30
    • 60
    • 100
    Anzeigen
    • Aosom-Empfehlungen
    • Preis niedrig bis hoch
    • Preis hoch bis niedrig
    • Sale
    • Neue Produkte
    • Kundenbewertungen
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken

    Kindersitzmöbel online kaufen

    Im Kinderzimmer malt, liest und schreibt dein Kind am Tisch. Damit dein Kind Freude daran hat, müssen die Möbel die passende Größe haben. Mit einer ansprechenden Gestaltung macht deinem Kind das Spielen und Basteln noch mehr Spaß. Hier erfährst du, welche Kindermöbel du bei Aosom findest.

    Inhaltsverzeichnis

    Von Sessel über Sofa bis zum Hocker
    Möbel in Tierform: Das bringt Freude ins Kinderzimmer
    Kindersitzmöbel: Das ideale Modell finden
    Praktische Kindersitzmöbel mit Stauraum
    Schwebende Hängesessel für Kinder

    Von Sessel über Sofa bis zum Hocker

    Kindersessel sind dank der Polsterung und dem weichen Bezug eine komfortable Sitzgelegenheit. Darauf macht es sich dein Kind gemütlich, wenn es sich einen Film ansieht, in einem Buch blättert oder ein Spiel im Sitzen spielt.

    Unter der Polsterung steckt ein Kindersitzmöbel aus Holz mit rutschfesten Füßen. Auf diese Weise kippt der Sessel nicht um und schont gleichzeitig deinen Boden. Bei Sesseln für Kinder wird darauf geachtet, dass keine gefährlichen Kleinteile am Stoff angebracht sind. So kann dein Kind nichts verschlucken. Solche Kindersessel eignen sich aufgrund ihrer Sitzhöhe am besten für Kinder zwischen drei und sechs Jahren.

    Viele Kindersessel verwandelst du mit einem Handgriff in eine Liegefläche. Indem du die Rückfläche nach hinten drückst, klappst du die weiche Liegefläche für dein Kind auf. Einige Kindersessel haben Seitentaschen aus Stoff. Das schafft mehr Stauraum im Kinderzimmer und dein Kind kann darin persönliche Gegenstände aufbewahren. Neben einem Seitenfach hat aber auch ein Getränkehalter seine Vorteile. Dort kann dein Kind sein Getränk sicher abstellen und der Kindersessel wird keine Flecken haben.

    Wenn du zwei Kinder hast, bietet dir ein Kindersofa mehr Sitzfläche als ein Kindersessel. Ein Kindersofa ist ebenso robust und es finden bequem zwei Kinder darauf Platz.

    Kindersofas gibt es mit verschiedenen strapazierfähigen Bezügen. Du kannst zwischen plüschigem Vlies oder glatten PVC wählen. Unter dem PVC-Bezug befindet sich Schaumstoff, auf dem dein Kind bequem sitzt. Beide Materialien machen das Kindersofa zu einem Hingucker im Kinderzimmer. Zwei weiche Kissen machen das Kindersofa noch gemütlicher. Sowohl Kindersessel als auch Kindersofas haben runde Kanten. Das macht die Sessel und Sofas kindersicher.

    Mit einem Hocker oder einem Tisch wertest du den Kindersessel oder das Kindersofa zusätzlich auf. Auf einem Hocker kann dein Kind seine Füße ablegen und wird die Sitzgelegenheit noch bequemer finden. Bei einem Set aus Kindersessel oder Kindersofa mit Hocker passt das Design der Möbelstücke perfekt zusammen. Darüber hinaus findest du auch Hocker mit Aufbewahrungsfunktion. Darin verstaut dein Kind Spiele und Bücher.

    Möbel in Tierform: Das bringt Freude ins Kinderzimmer

    Kinder lieben Tiere. Daher lieben die Tiere Kindersitzmöbel in Form von Tieren. Auf diese Weise machst du das Kinderzimmer zu einem einladenden Raum mit ganz persönlichen Kindersitzmöbeln. Egal, ob Sessel, Hocker oder Sitzbank. Besonders niedlich sehen Sessel aus, die wie ein riesiges Plüschtier aussehen.

    Die bieten eine extra weiche Sitzfläche und der weiche Bezug ist rundum kuschlig. Die Plüschsessel gibt es in Form von echten Tieren und Fantasietieren. Vielleicht hat dein Kind ein Lieblingstier. Richte doch das Kinderzimmer mit Kindersitzmöbeln in Tierform oder mit Tiermotiven ein. Übrigens sind Kindersitzmöbel von klein auf wichtig, denn dein Kind benutzt die Kindersitzgruppe bereits ab 1 Jahr.

    Kindersitzmöbel: Das ideale Modell finden

    Kindermöbel sind Sitzmöbel, die an die Körpergröße deines Kindes angepasst sind. Dank der kurzen Stuhlbeine kommt dein Kind mit den Füßen bis zum Boden.

    Eine Kindersitzgruppe ab 1 Jahr ist wichtig für die Entfaltung deines Kindes. Aber nicht nur dein Kind nutzt diese Möbel. Auch du wirst dich oft zu deinem Kind gesellen. Auf diese Weise werden die Kindersitzmöbel zu einem Ort der Gemeinschaft und Geborgenheit in der Familie.

    Auch die Freunde deines Kindes werden bei einem Besuch Freude daran haben. Welche Sitzhöhe ideal ist, hängt vom Alter deines Kindes ab. Eine Kindersitzgruppe ab 1 Jahr ist noch niedrig. Die Stühle für Dreijährige sollten etwa 26 Zentimeter hoch sein. Sechsjährige brauchen bereits größere Möbel, um bequem zu sitzen. Für dieses Alter eignet sich ein Stuhl in der Höhe von 30 Zentimetern. Wenn dein Kind mit den Füßen den Boden berührt, haben die Stühle die perfekte Größe.

    Die Materialien und Muster von Kindersitzmöbeln sind vielfältig. Egal, ob die Sitzmöbel aus Kunststoff oder Holz bestehen. Beide Varianten haben eine farbenfrohe Gestaltung. Auch Polstermöbel für Kinder gibt es in strahlenden Farben.

    Helle und fröhliche Farben machen sich im Kinderzimmer und in der Spielecke besonders gut. Dazu gehören Gelb, Orange, Pink, Lila und helle Grün- und Blautöne. Hat dein Kind einen Traumberuf oder einen Lieblingssport? Wenn ja, wähle doch eine Kindersitzmöbel mit dem passenden Motiv. Spielt dein Kind gerne Ballspiele, stattest du das Kinderzimmer mit einem Hocker in der Form eines Balles aus. Wenn dein Kind Astronaut werden möchte, machst du ihm mit einer Kindersessel mit Sternen oder anderen Weltraumotiven eine große Freude.

    Praktische Kindersitzmöbel mit Stauraum

    Stell dir vor, alle Schränke und Schubladen sind schon voll. Und du weißt nicht, wo du die Plüschtiere und die Malsachen verstaust. Wenn du dieses Problem kennst, wirst du von Kindersitzmöbeln mit Stauraum begeistert sein.

    Solche Möbelstücke sind Kindersitzmöbel und Stauraum in einem. Der Deckel der Truhe ist gleichzeitig die Sitzfläche. Der Truhendeckel ist so entworfen, dass die Truhe nicht aufgeht, wenn dein Kind darauf sitzt. An der Rückwand der Sitzbank lehnt sich dein Kind an und dank schützenden Seitenlehnen fällt es nicht von der Bank. Selbstverständlich gibt es die Sitztruhen in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Motiven. So findest du garantiert ein Modell, das deinem Kind gut gefällt.

    Die meisten Sitztruhen sind Kindersitzmöbel aus Holz. Dieses Material hat den Vorteil, dass es sehr widerstandsfähig ist. Denn Kindersitzmöbel aus Holz sind langlebig und halten vielen Kratzern stand.

    Alle Kanten einer Sitztruhe sind abgerundet. Mit einem Kindersitzmöbel aus Holz stellst du also sicher, dass sich dein Kind nicht an den Kanten verletzt. Eine Kindersitzgruppe ab 1 Jahr stellst du einfach aus mehreren Sitztruhen zusammen. Bereits die ganz Kleinen können ab 10 Monaten darauf sitzen. Kindersitzmöbel mit Stauraum können auch einen pädagogischen Sinn haben. Eine Truhe ist die Gelegenheit, bei der dein Kind das erste Mal selbst das Spielzeug aufräumt. So lernt dein Kind, selbst Ordnung im Kinderzimmer zu halten.

    Schwebende Hängesessel für Kinder

    Sicher mag es dein Kind bei einem Nickerchen und beim Spielen besonders kuschlig. Dafür gibt es spezielle Hängesessel für Kinder. Mit einem Haken befestigst du diese Hängehöhle an der Decke des Kinderzimmers. Dann entspannt sich dein Kind bei einem leichten Schaukeln.

    Für hohen Komfort sorgt das Sitzkissen am Boden des Hängesessels. Schließlich ist der Hängesessel wie eine kleine Hängematte. Übrigens kannst du einen Hängesessel nicht nur an einer Beton- oder Holzdecke befestigen. Auch an einem Ast oder einem Hängemattenständer ist die Hängehöhle ein sicheres Kindersitzmöbel. Aber vor allem bringt es deinem Kind viel Freude beim entspannenden Schaukeln.