040-8830753-0 kontakt@aosom.de
Kostenlose Lieferung nach Deutschland
Zuletzt durchgeführte Suchen
    Blog
    App runterladen
    Downloade die Aosom App
    Exklusiver App-Code: AppOnly. Spare 12% beim ersten Einkauf
    0 Wunschliste
    0 Warenkorb
    Mein Warenkorb
    Warenkorb-Zwischensumme:
    Warenkorb ansehen

    Filtern nach

    Kategorie
    Marke
    Farbe
    Preis
    0 - 0

    Pflanzentreppen & Regale

    20 Ergebnisse
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Anzeigen
    • 30
    • 60
    • 100
    Anzeigen
    • Aosom-Empfehlungen
    • Preis niedrig bis hoch
    • Preis hoch bis niedrig
    • Sale
    • Neue Produkte
    • Kundenbewertungen
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken
    Sichere dir bis 20 % Rabatt
    -Schaurige Angebote zu Halloween
    Jetzt entdecken

    Pflanzentreppen & Regale online kaufen

    Balkon, Terrasse, Eingangsbereich oder Wintergarten: Auf Pflanzentreppen und im Blumenregal sind Deine Kräuter und Blühpflanzen wunderbar aufgehoben. Wild-romantisch ranken sich Rosen, Prachtwinden oder Wein an massiven Pflanzentreppen aus Metall entlang. Aufgeräumt und geometrisch wirkt das Pflanzenregal aus Holz, das auch als Eck Pflanzenregal erhältlich ist.

    Inhaltsverzeichnis

    Das klassische Pflanzenregal aus Holz
    Pflanzentreppen aus Metall
    Treppe, Regal oder Eckregal - Formen, die verzaubern!
    Zusatzfunktionen: Hochbeet, Rollen, Rankgitter

    Das klassische Pflanzenregal aus Holz

    Quadratisch, praktisch, gut? Das klassische Pflanzenregal punktet mit rechten Winkeln und einem sehr aufgeräumten Erscheinungsbild. Langweilig ist es deshalb noch lange nicht, denn neben den üblichen hochrechteckigen Regalen haben sich die Produktdesigner in den letzten Jahren viel einfallen lassen. Das Blumenregal darf jetzt in die Breite gebaut sein. Es ist unregelmäßig gestaltet, die einzelnen Fächer sind nicht mehr symmetrisch angeordnet. So ergeben sich im Regal hohe Standorte für Pflanzen, die eher in die Höhe wachsen. Daneben findest Du eher breite und tiefe Standorte für Pflanzen, die weniger hoch, aber dafür horizontal sehr üppig ausfallen

    Wichtig ist, dass das Pflanzenregal aus Holz robust gebaut ist. Denn so ein Topf oder Kübel mit Erde und Bepflanzung hat ein ordentliches Gewicht. Achte beim Kauf nicht nur auf das Gesamtgewicht, das das Blumenregal halten kann, sondern auch auf das Maximalgewicht je Etage oder Boden. Das geben die Hersteller aus gutem Grund an.

    Wo soll Dein Pflanzenregal aus Holz stehen? Holz ist relativ empfindlich, was Temperaturschwankungen und Luftfeuchtigkeit angeht. Im Badezimmer und in der Küche, den klassischen Feuchträumen, müssen die Regale wenigstens mit Öl behandelt sein, um die Feuchtigkeit auf Dauer auszuhalten. Für das Blumenregal aus Holz, das der Witterung ausgesetzt ist, verwenden die Hersteller spezielle Wachse und Lacke, um das Holz zu versiegeln. So kann keine Feuchtigkeit eindringen. Sollen Regale oder Pflanzentreppen auf dem Balkon, der nicht überdachten Terrasse oder an der Hauswand im Freien stehen, ist eine solche Versiegelung wichtig.

    Ein hohes Blumenregal aus Holz solltest Du besser an der Wand befestigen. Denn diese Regale haben einen hohen Schwerpunkt und geraten leicht ins Schwanken, wenn Du dagegen stößt. Einzige Ausnahme: Ist Dein Pflanzenregal aus Holz wie eine Leiter aufgebaut und unten breiter, steht es stabiler. Vorausgesetzt natürlich, dass Du die schwersten Kübel auf den unteren Ablagen platzierst.

    Pflanzentreppen aus Metall

    Holz ist als natürliches, organisches Material zwar wunderschön anzusehen. Aber tatsächlich kann ein Eck Pflanzenregal oder eine Pflanzentreppe aus Metall die bessere Wahl sein. Denn die metallenen Pflanzentreppen und -regale haben ein hohes Eigengewicht mit tiefem Schwerpunkt. Sie sind also sehr standfest und halten auch höhere Gewichte je Etage aus.

    Pflanzentreppen aus Metall und das Eck Pflanzenregal aus Metall sind witterungsbeständig dank besonderer Farben und Lacke. Natürlich sehen sie auch im Innenbereich wunderschön aus! Romantische Ranken aus Metall, verzierte Füße und zahlreiche Ornamente sorgen für den verspielten Look dieser Möbelstücke. Wer ein Eckregal oder eine Blumentreppe aus Metall in den Vorgarten stellt, spart sich das Rankgitter. Denn die schön gearbeiteten Treppen und Regale bieten Kletterpflanzen und Ranken viele Haltemöglichkeiten.

    Warum ausgerechnet Metall? Die Pflanzentreppen aus Metall stehen sehr stabil. Wer Kinder oder Haustiere hat, wird das zu schätzen wissen. Denn wird das Blumenregal angerempelt, fällt es nicht gleich um. Wirklich massive Modelle schwanken nicht einmal, die Gefahr fallender Blumentöpfe gibt es also auch nicht. Und dafür musst Du Dein Eckregal oder die Blumentreppe nicht einmal mit der Wand verschrauben! Im Außenbereich sind Deine Pflanzentreppen der Witterung ausgesetzt, und das hält Metall auch besser aus als Holz.

    Allerdings sind manche Pflanzentreppen aus Metall oder Holz nicht für die Überwinterung im Freien geeignet. Willst Du Dein Eckregal oder die Blumentreppe im Winter hereinholen, sollte das Möbelstück nicht zu schwer sein. Und Du solltest natürlich in der Wohnung oder in der Garage Platz zum Verstauen haben.

    Treppe, Regal oder Eckregal - Formen, die verzaubern!

    Platz ist in der kleinsten Hütte! Pflanzentreppen und -regale aus Holz, Bambus und Metall gibt es in allen Größen und Formen. Mit einer Tiefe von nur 25 Zentimetern finden sehr flache Blumenregale sogar in einem engen Flur Platz. Über Eck steht das Pflanzenregal an einer Stelle, die sonst vielleicht leer bleiben würde. Und die niedrigen Pflanzentreppen aus Holz oder Metall füllen Räume unter Dachschrägen aus, die Du anders nicht nutzen könntest. Ob Eckregal oder Blumentreppe, hohes Regal oder Blumenleiter: Es gibt einfach keine Situation, für die Du nicht das passende Pflanzenregal findest.

    Schlichte Pflanzenregale und Pflanzentreppen aus Metall oder Holz besitzen gerade Linien und verzichten auf Verzierungen. Insbesondere die Modelle aus Holz oder Bambus fügen sich aufgrund ihres natürlichen Materials in jeden Einrichtungsstil. Sie passen zum Wintergarten, der mit viel Glas und einem hellen Holzboden eher nüchtern skandinavisch gestaltet ist. Und sie passen genauso auf die robuste, in dunklem, verwittertem Holz gehaltene Terrasse. Ein schlichtes Eckregal oder eine Blumentreppe ohne Schnörkel lassen sich mit allem kombinieren. Ausgefallenere Formen, viele Verzierungen und asymmetrische Gestaltungen sind etwas eingeschränkter in den Kombinationsmöglichkeiten.

    Allerdings sind manche Pflanzentreppen aus Metall oder Holz nicht für die Überwinterung im Freien geeignet. Willst Du Dein Eckregal oder die Blumentreppe im Winter hereinholen, sollte das Möbelstück nicht zu schwer sein. Und Du solltest natürlich in der Wohnung oder in der Garage Platz zum Verstauen haben.

    Zusatzfunktionen: Hochbeet, Rollen, Rankgitter

    Leichter wird der Transport von der Terrasse in den geschützten Keller, wenn Deine Pflanzentreppen mit Rollen ausgestattet sind. Für den Wintergarten ist so ein mobiles Blumenregal ebenfalls gut geeignet: Deine Pflanzen wandern mitsamt Regal immer genau dahin, wo die Sonneneinstrahlung ihren Bedürfnissen entspricht.

    Für Küchenkräuter und essbare Pflanzen ist ein Hochbeet interessant. Du säst, pflegst und erntest Deine Pflanzen auf angenehmer Höhe, musst Dich nicht bücken. Und alle Utensilien, die Du dafür benötigst, sind auf den Regalbrettern unter dem eigentlichen Beet untergebracht. Üblicherweise wird das Hochbeet mit Erde gefüllt, Du kannst Deine Pflanzen also direkt in diesen hohen Kasten pflanzen. Sie haben, ähnlich wie im Freiland, viel Platz für ihre Wurzeln zur Verfügung. Lehnst Du das ab, kannst Du das Hochbeet aber auch wie ein normales Blumenregal verwenden. Dann stellst Du die Pflanzen in ihren Töpfen einfach in den hohen Kasten.

    Hältst Du Tomaten, Gurken, Melonen oder Kürbisse, Erbsen oder andere rankende Pflanzen auf dem Balkon oder der Terrasse, wollen sich diese Pflanzen irgendwo festhalten. Pflanzentreppen aus Metall oder im Eck ein Pflanzenregal aus Metall sind gut geeignet. Die üblicherweise üppigen Verzierungen dieser Regale bieten den Ranken viele Haltepunkte. Es gibt aber auch Pflanzenregale aus Holz, die mit einem Rankgitter versehen sind. Du benötigst in diesem Fall kein zusätzliches Gitter, und das Erscheinungsbild von Gitter und Regal oder Hochbeet ist einheitlich.