Sicherheitsüberprüfung

Kostenlose Lieferung

* innerhalb Deutschlands

Downloade die Aosom App
Lade die Aosom-App herunter und erhalte exklusive 10 % Rabatt mit dem Code: AppOnly
Top 5 Gartentrends 2021
Naturgarten Überwucherte, märchenhafte Gärten liegen voll im Gartentrend 2021. Besonders in Städten, in denen Grünflächen knapp sind, ist urban gardening sehr beliebt.

Hohe Gräser und einheimische Arten bieten einen ökologischen Wert und die Grundlage für einen schönen Naturgarten. Rankenpflanzen oder Rosenbögen setzen deinem Garten noch bunte Akzente und schon bist du auf dem besten Weg den Gartentrend zu verwirklichen. Vielfalt ist Trumpf, wenn es um einen bezaubernden Garten geht. Das wird nicht nur dich freuen, sondern auch die heimische Tierwelt.

Die Vorteile eines Naturgartens sind offensichtlich:
Ein Stück wilde Natur im eigenem Garten zum Entspannen. Ein Zuhause für heimische Tierarten. Ein natürlicher Sicht- und Windschutz und obendrauf weniger Pflegeintensiv. 
Wohnzimmer an der frischen Luft Gib deinem Garten eine persönliche Note, indem du dein Wohnzimmer in den Garten verlagerst.

Ein schönes und entspannendes Gartenmöbel Set unter einem großen, Schattenspendendem Baum ist die vermutlich angenehmste Art diesen Gartentrend 2021 umzusetzen. Sollte dein Garten klein sein, oder einfach keine großen Bäume haben, kannst du den gleichen Effekt mit einem Pavillon aus Holz erschaffen. Auch eine Pergola bietet sich hier sehr gut an.

Falls dir Stühle und Tische zu wenig Entspannung bringen, dann schaffe dir eine Wohlfühloase mit Lounge Sets und genießen deinen Garten in vollen Zügen! 
Naturpools und Brunnen Der Gartentrend 2021 geht weiter mit Naturpools. Schon seit einigen Jahren bewegt sich der Trend weg von klassischen Swimmingpools hin zu hybriden aus Teich und Pool.

Ein rein biologischer Teich hat den großen Vorteil, dass er auch rein biologische Wasserreinigung bietet. Pflanzen im Naturpool erzeugen Sauerstoff und Nährstoffe für kleinere Tiere und Insekten. Diese wiederum reinigen den Schwimmteich und Naturpool ganz natürlich. Kein Chlor benötigt.

Nicht jeder hat den Platz für einen Pool, aber Wasserspiele wieder immer beliebter. Daher sind auch Brunnen im Trend. Hier hast du du Wahl zwischen einem klassischem Brunnen, den du auch zum Bewässern von Pflanzen nutzen kannst, oder Zierbrunnen und Wasserspiele.

Wofür du dich auch entscheidest, Wasserelemente sind nicht nur im Trend, sondern auch natürlich und nachhaltig. 
Nachhaltige Gärten Nachhaltigkeit wird immer wichtiger. Der Gartentrend ist schon längst in heimischen Gärten angelangt. Denn ein natürlicher Garten ist eine nachhaltiger Garten.

Naturnahes Gärtnern und urbanes gardening sind daher voll im Trend. Du hast hier die freie Wahl. Du kannst deinen ganzen Garten zu einem naturnahen Garten machen oder eine Ecke im Garten auswählen und bepflanzen. Bienenfreundliche Pflanzen wie Blumen, aber auch Obst und Beeren bringen deinem Garten nicht nur Farbe, sondern auch reiche Ernte.

Natürlich ist ein nachhaltiger Garten mit viel Arbeit verbunden, daher solltest du darauf achten, dass du auch die richtige Ausrüstung hast. Versuche Bücken zu vermeiden, halte deine Werkzeuge gut organisiert und Wärme dich vor der Gartenarbeit auf.
Smart Garden Ebenfalls ein immer weiterwachsender Gartentrend ist der Smart Garden. Unsere Technik kann uns so viel Gartenarbeit abnehmen damit du dich auf das wichtige Konzentrieren kannst: Deinen Garten genießen.

Smart Garden Systeme sind vielfältig. Automatische Sprinkleranlagen können mit einem Timer vorprogrammiert werden oder sogar eigenständig nach Bodenfeuchtigkeit oder Wetter entscheiden zu Geißen.

Ein Rasenmäher Roboter nimmt dir das lästige Mähen ab. Die kleinen Helfer können mitunter wetterempfindlich sein, also solltest du sicher stellen, dass sie einen kleinen Unterschlupf finden.

Sensoren, die Wasser, Licht und Nährstoffe im Boden messen melden sich, wenn deine Pflanzen etwas brauchen. Eine große Hilfe für deinen grünen Daumen! 
Melden Sie sich jetzt zum Aosom-Newsletter an.