Blog Garten Garten & Terrasse

Gewächshaus im eigenen Garten? Vor- und Nachteile von Foliengewächshäusern

Gewächshaus im eigenen Garten?
Vor- und Nachteile von Foliengewächshäusern

Foliengewächshaus

Material & Aufbau

Der Vorteil eines Foliengewächshauses liegt vor allem darin, dass man dieses nach Belieben schnell und einfach auf- und auch wieder abbauen kann. Zudem sind Foliengewächshäuser auch in größeren Ausführungen sehr preiswert.
Für den Aufbau eines Foliengewächshauses benötigen Sie keine Vorkenntnisse, da der Rahmen in einfacher Weise zusammengesteckt werden kann. Über das Metall-Gerüst wird dann die Folie gezogen. Die meisten Gewächshäuser sind mit einer Polyethylenfolie ausgestattet, welche die Eigenschaften besitzt reißfest, wasserdicht, äußerst langlebig und UV-beständig zu sein. Dieses Material ist zudem kinderleicht zu reinigen und sehr stabil. Raues Wetter oder gar Hagel sind für Foliengewächshäuser somit kein Problem.

Die Aufzucht von Pflanzen, Obst & Gemüse

Für die Aufzucht von wärmeliebenden Pflanzen sind Foliengewächshäuser perfekt, da die Sonnenwärme hier auch schon im Frühjahr sehr schnell ihre Wirkung entfalten kann. Einem Wärmestau im Gewächshaus kann durch kleine Seitenfenster, natürlich optimaler Weise mit Fliegenschutzgittern, vorgebeugt werden. Auch Pilzbefall wegen zu hoher Luftfeuchtigkeit wird so verhindert. Generell wird bei der Verwendung eines Gewächshauses zur Aufzucht von Pflanzen, Gemüse oder Obst der Befall durch Ungeziefer oder Schnecken stark reduziert. Falls Obst oder Gemüse im Gewächshaus gezüchtet werden sollen, profitieren Sie nicht nur von einer deutlich längeren Erntephase, durch die saisonal sehr früh mögliche Aussaat sondern auch von einem deutlich besseren Geschmack im Gegensatz zu gekauftem Obst & Gemüse aus dem Supermarkt.

Alternativen

Im Gegensatz zu Gewächshäusern aus Glas oder Hohlkammerplatten haben die leichteren Foliengewächshäuser den Nachteil, dass sie bei starkem Wind nicht genauso standhaft sind und deshalb gut im Boden verankert und befestigt sein sollten, welches man bei einem schnellen Aufbau oft vernachlässigt.Für den Ganzjahresbetrieb können Foliengewächshäuser zwar verwendet werden, jedoch eignen sich hier besser Alu-Gewächshäuser mit Hohlkammerplatten, da die Lüftungseigenschaften eines Foliengewächshauses bei zu starker Hitze geringer sind und im Winter die Isolation gegen Kälte schwächer ist. Jedoch eignen sie sich hervorragend, um Ihre Pflanzen zum Überwintern unterzustellen.

Alu-Gewächshaus

Entdecken Sie unser umfangreiches Gewächshaus-Sortiment. Wir bieten Ihnen Gewächshäuser für Ihren Garten in verschiedenen Formen und Größen. Beispielsweise können Sie zwischen unseren Folien- oder Alu-Gewächshäusern mit Hohlkammerplatten wählen.

 

>> Zu den Folien-Gewächshäusern

 

Vielleicht gefällt dir auch...